Sylt
Kranich_OK_2
Infos zum Fotografieren
auf Sylt
 
 
Nichts geht über das “ eigene Erleben ”
von Weite und Licht,
Wind und Wellen und dem Wechsel der Gezeiten!
Kein Foto vermag das richtig wiederzugeben.
 
Auch wenn man “ wie wild fotografiert “,
um alles einzufangen,
entsteht der Eindruck beim Betrachten
der Bilder des Tages:
Es ist nicht zu schaffen!!
Aber schön war es doch,
und man muss es immer wieder versuchen.
 
Es geht mir oft so, wie es der Maler und
Schriftsteller Hermann Hesse
in seiner Betrachtung
“ Zwischen Sommer und Herbst “
nach einem Tag der intensiven Malerei im Tessin
 resigniert feststellt:
 
“....und wenn ich am Abend meine Blätter
 in die Mappe lege, macht es mich beinahe traurig,
wie wenig von allem ich mir
notieren und aufbewahren konnte.”
 
 
Das Video läuft auf dem alten Explorer 11 besser.  Man kann auch einen Download machen (rechte Maustaste: speichern unter..)
und dann separat abspielen. Da habe ich nichts dagegen!